Zytostatika zur Behandlung von Krebserkrankungen

Das medizinische Fachgebiet der Onkologie befasst sich mit der Entstehung, Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von Krebserkrankungen. Dabei kommt der chirurgischen wie medikamentösen Therapie der unterschiedlichen, häufig bösartigen Tumorerkrankungen wie beispielsweise Darm-, Brust- oder Lungenkrebs ein besonderer Stellenwert zu.

Individuelle Infusionen für die Krebsbehandlung

Bei der medikamentösen Behandlung onkologischer Erkrankungen kommen Chemotherapeutika zum Einsatz, häufig in Form zytostatischer parenteraler Infusionslösungen. Diese Zytostatika-Zubereitungen sind speziell auf den einzelnen Patienten zugeschnitten. Berücksichtigung finden dabei Parameter wie Größe, Gewicht, Alter und Geschlecht ebenso wie die Art des Tumors und zusätzliche Erkrankungen.

Die Herstellung derartiger patientenindividueller Zytostatika-Zubereitungen zählt zu unseren Schwerpunkten. Unter strengsten GMP-Richtlinien fertigen wir die ärztlich verordneten Infusionen an und garantieren dabei maximale Zuverlässigkeit und Qualität. Das gilt in gleichem Maße für die patientenindividuellen Blister mit Zytostatika, die wir im Auftrag unserer Partner für die orale Behandlung verschiedener onkologischer Erkrankungen herstellen. 

Antibiotika

Autoimmunologie

Hämophilie

Neurologie

Onkologie

Opthalmologie

Parenterale Ernährung