• Testseite
  • Investor Relations

Fünf Argumente für die Medios-Aktie

Basis des Unternehmenserfolges ist unser einzigartiges Geschäftsmodell. Mit Arzneimittelversorgung, Zubereitung patientenindividueller Infusionen und sowie einem umfassenden Servicespektrum deckt Medios große Teile der Versorgungskette ab. Bundesweit kooperieren wir über unser Partnernetzwerk mit über 300 spezialisierten Apotheken– und gewinnen stetig neue Partner hinzu. Als erfahrener pharmazeutischer Hersteller verfügen wir über die Herstellererlaubnis gemäß § 13 AMG und produzieren in eigenen Reinraumlaboren ausschließlich nach strengen GMP-Qualitätsstandards.

Mit einem Wachstum von über 50 % von 2018 bis 2023 präsentiert sich das Specialty-Pharma-Segment am Pharmamarkt als treibende Kraft mit besten Zukunftsaussichten. Patientenindividuelle Therapien gewinnen in der modernen Medizin immer weiter an Bedeutung und werden das Gesundheitssystem nachhaltig verändern. Der medizinische Fortschritt und die demografische Entwicklung lassen die Therapiezahlen in diesem Bereich in Zukunft noch stärker ansteigen. Stetig kommen neue Behandlungsmöglichkeiten für seltene und chronische Krankheiten hinzu, die in unserer älter werdenden Gesellschaft immer mehr Nachfrage erfahren.

Indem wir unser Spektrum auf weitere Indikationsgebiete ausweiten, neue Geschäftsfelder erschließen und konsequent Synergieeffekte in den verschiedenen Unternehmensbereichen nutzen, fördern wir das profitable Wachstum von Medios. Durch die Ergänzung unseres Portfolios um die zukunftsorientierte Sparte der Verblisterung decken wir einen anderen, immer wichtigeren Aspekt der Specialty-Pharma-Versorgungskette ab und eröffnen uns einen zusätzlichen Wachstumsmarkt. In Zukunft stärken wir unsere Position durch weitere Übernahmen und profitieren so von der fortschreitenden Konsolidierung des Pharmamarktes.

Unserer Unternehmensstrategie ist auf ein dynamisches Wachstum ausgerichtet und zielt darauf ab, bis zum Jahr 2023 die Umsatzmarke von 1 Mrd. Euro zu erreichen. Hierfür bauen wir unseren Kundenstamm und unser Partnernetzwerk an spezialisierten Apotheken kontinuierlich aus. Parallel dazu intensivieren wir die Nutzung unserer Produktion und erweitern die vorhandenen Herstellungskapazitäten. Mit diesem gezielten Ausbau des margenstärksten Segments, der Herstellung patientenindividueller Therapien, sichern wir das profitable Wachstum der Medios AG. Flankierend setzen wir auf eine attraktive und aktive M&A-Strategie als Wachstumsfaktor für eine erfolgreiche Zukunft.

Mit unserer eigenentwickelten Softwareplattform „Medios Connect“ bieten wir Fachärzten die Möglichkeit, sich effizienter mit Krankenkassen und Apotheken zu verknüpfen.

Vorteile für Fachärzte: vereinfachter Bestellvorgang bei Medios-Partnerapotheken und effizientere Abrechnung der Leistungen
Vorteile für Partnerapotheken: bessere Kundenbindung durch die Software

Gleichzeitig werden durch die Ausrichtung weiterer innovativer Entwicklungsstufen auf dem jeweiligen Markt oder Indikationsgebiet die Bedürfnisse der Parteien optimal abgedeckt.