Kooperationsvereinbarung diverser Aktionäre, geplante Neuausrichtung der Gesellschaft

Hamburg, 18. Januar 2016 – Die CREVALIS Capital AG, Hamburg, („die Gesellschaft“) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gesellschaft heute darüber informiert wurde, dass sich fünf bekannte Aktionäre der CREVALIS Capital AG, namentlich die Herren Jeff Audrey, Frank Rittmann, David Smith, Stefan Weber sowie die MatGa Beteiligungs GmbH gemeinsam mit einem weiteren Aktionär und Investor, der Berliner mediosmanagement GmbH, in einer Kooperations- und Stimmbindungsvereinbarung zusammengeschlossen haben, mit dem Ziel einer Wiederbelebung und Neuausrichtung der CREVAIS Capital AG.

Diesbezüglich haben die sechs Parteien des Kooperationsvertrags vereinbart, die Ausübung Ihre Stimmrechte gemeinsam abzustimmen und einheitlich auszuüben. Die Parteien halten gemeinsam 310.665 Aktien der Gesellschaft. Dies entspricht ca. 36,55% des Grundkapitals der CREVALIS Capital AG. Die Parteien gehen davon aus, dass die Kooperationsvereinbarung eine Zurechnung der Stimmrechte gemäß 530 Abs. 2 WpÜG und somit einen Kontrollerwerb zur Folge hat und beabsichtigen, den übrigen Aktionären der Gesellschaft ein Pflichtangebot im Sinne des 535 Abs. 1 und Abs. 2 WpÜG zum Erwerb Ihrer Aktien an der Gesellschaft zu unterbreiten.

Die Parteien des Kooperationsvertrages erwägen bzw. planen ferner, zur Neuausrichtung der CREVALIS Capital AG die vom Investor gehaltene Medios Pharma GmbH mit Sitz in Berlin per Sachkapitalerhöhung in die CREVALIS Capital AG einzubringen.

Vorstand und Aufsichtsrat der CREVALIS Capital AG werden sich m i t allen Beteiligten des Kooperationsvertrages in Verbindung setzen, die beabsichtigten Maßnahmen eingehend prüfen und im Rahmen des geplanten Übemahmeangebots in der gemeinsamen Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats eine Empfehlung dazu abgeben.

Kontakt
CREVALIS Capital AG
c / o Rechtsanwalt Dobroschke
Matthias Gärtner
Neuer Wall 75
20354 Hamburg
www.crevalis.de
Telefon: +49 171 74 64 173
E-Mail: inf@crevalis.de