06.01.2017 11:09 – Vollständiger Erwerb der der Medios Manufaktur GmbH

Berlin, 6. Januar 2017 – Die Medios AG beabsichtigt, die restlichen Geschäftsanteile der Medios Manufaktur GmbH entsprechend einem Anteil von 49 Prozent an deren Stammkapital für insgesamt EUR 8.820.004 gemäß Beschluss der Hauptversammlung vom 14. September 2016 und des Einbringungs- und Kaufvertrages vom 13. Oktober 2016 zu erwerben.

51 Prozent der Anteile wurden bereits 2016 im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung in die Medios AG eingebracht. Der Erwerb soll so strukturiert werden, dass sämtliche Anteile mit Zahlung eines Teilkaufpreises von EUR 6.000.000 an die Medios AG abgetreten werden. Der Restkaufpreis soll gemäß Kaufvertrag in halbjährlichen Raten erbracht
werden.

Medios AG
Matthias Gärtner, Vorstand

Über Medios AG
Die Medios AG positioniert sich mit ihren Tochterunternehmen Medios Pharma GmbH und Medios Manufaktur GmbH als Kompetenzpartner und Lösungsanbieter im Specialty Pharma Segment. Sie verbindet einzelne Akteure des Marktes zu kooperierenden Partnern. Ziel ist es, eine optimale pharmazeutische Versorgung von Patienten zu gewährleisten und Partnern und Kunden integrierte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette anzubieten. Bei Specialty Pharma Arzneimitteln handelt es sich um Medikamente für Patienten mit seltenen und/oder chronischen Erkrankungen (zum Beispiel bestimmte Krebserkrankungen bzw. Autoimmun- und Infektionskrankheiten), deren Therapie langwierig und kostenintensiv ist.

Kontakt
Medios AG
Matthias Gärtner
Friedrichstraße 113a
10117 Berlin
Phone: +49 30 232 5668 0
Fax: +49 30 232 5668 66
E-Mail: ir@medios.ag
www.medios.ag

Disclaimer
Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Medios AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.