BerlinApotheke wird zur ersten Medios Apotheke

Berlin, 24. Januar 2019 – Der Vorstand der Medios AG („Medios“), eines der führenden Specialty Pharma Unternehmen in Deutschland, und die Inhaberin der BerlinApotheke Anike Oleski e.Kfr., Frau Anike Oleski, haben sich darauf geeinigt, die vier BerlinApotheken zum 1. März 2019 in Medios Apotheke umzubenennen. Die Medios Apotheke bleibt ein eigenständiges Unternehmen mit Frau Oleski als alleiniger Inhaberin.

Manfred Schneider, CEO der Medios AG: „Die BerlinApotheke steht wie kaum eine andere Apotheke für höchste Qualität und Kompetenz im Bereich Specialty Pharma. Wir möchten durch diese Partnerschaft einheitliche Qualitätsstandards schaffen, die für die Patienten über die Marke Medios sofort ersichtlich und von Vorteil sind. Der Auftritt als Medios Apotheke in der Öffentlichkeit wird zudem dazu beitragen, die Sichtbarkeit von Medios als führender Anbieter von Specialty Pharma Lösungen zu erhöhen. Unsere Intention ist es, weitere Partnerapotheken für unsere Idee zu begeistern und das Netzwerk aus unabhängigen Medios Apotheken mit unterschiedlichen Kompetenzen und gemeinsamen Qualitätsstandards im Bereich Specialty Pharma weiter auszubauen.“

Medios setzt als Kompetenzpartner für Specialty Pharma Lösungen auf das Prinzip der Partnerschaftlichen Intelligenz, d.h. die Verknüpfung einzelner Akteure des Specialty Pharma Marktes zu kooperierenden Partnern. Ziel ist es, die besonderen Kompetenzen unabhängiger Apotheker auf freiwilliger Basis und ohne gesellschaftsrechtliche Bindungen zusammenzuführen und so eine optimale pharmazeutische Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Über Medios AG

Die Medios AG ist eines der führenden Specialty Pharma Unternehmen in Deutschland. Als Spezialist für die Versorgung von Patienten mit Specialty Pharma Arzneimitteln und GMP-zertifizierter Anbieter von patientenindividuellen Therapien deckt Medios wesentliche Bestandteile der Versorgungskette in diesem Bereich ab und folgt den höchsten internationalen Qualitätsstandards. Bei Specialty Pharma Arzneimitteln handelt es sich in der Regel um hochpreisige Arzneimittel für chronische und/oder seltene Erkrankungen. Bei patientenindividuellen Therapien handelt es sich zum Beispiel um Infusionen, die jeweils auf Basis von individuellen Krankheitsbildern und Parametern wie Körpergewicht und Körperoberfläche zusammengestellt und produziert werden. Ziel von Medios ist es, Partnern und Kunden integrierte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette anzubieten und dadurch eine optimale pharmazeutische Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Die Medios AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Specialty Pharma Unternehmen. Die Aktie (WKN: A1MMCC, ISIN: DE000A1MMCC8) notiert im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) und der Börse Hamburg-Hannover.

Kontakt

Kirchhoff Consult AG
Nikolaus Hammerschmidt

Borselstraße 20
22765 Hamburg
Telefon: +49 40 60918618
Fax: +49 40 60918660
E-mail: nikolaus.hammerschmidt@kirchhoff.de
www.kirchhoff.de

Disclaimer
Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die Medios AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.