Datenschutzhinweise der Medios AG

Allgemein

Die folgenden Datenschutzhinweise klären Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung der Medios AG Website (medios.ag) auf.

Verantwortlichkeit für den Datenschutz

Die für die Datenerhebung und Datenverarbeitung auf dieser Website datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist die

Medios AG
Friedrichstraße 113a
10117 Berlin

Für manche der weiter unten genannten Datenverarbeitungen sind neben der Medios AG auch unsere jeweiligen Kooperationspartner datenschutzrechtlich mitverantwortlich. Sie können daher manche Rechte auch direkt gegenüber dem jeweiligen Kooperationspartner ausüben. Entsprechende Informationen dazu finden Sie an der entsprechenden Stelle dieser Datenschutzhinweise.

Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir auf unserer Website dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren.

Datenerhebung bei der Nutzung von Medios AG Services

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, benötigen wir hierfür von Ihnen die folgenden Datenkategorien: Name, E-Mailadresse, Nachricht. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, die folgenden Datenkategorien optional einzugeben: Name Ihres Unternehmens, Telefonnummer.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten können insbesondere sein: die Durchführung oder Anbahnung eines Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) oder unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung und Weiterverfolgung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Stellenbewerbung

Sie können sich über das von der Medios AG (Friedrichstrasse 113a, 10117 Berlin) bereitgestellte Karriereportal „Medios Karriere“ (karriere.medios.ag) initiativ oder auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben. Hierzu benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben: das Medios-Unternehmen, bei dem Sie tätig werden wollen, Vorname, Nachname, E-Mailadresse, Telefonnummer, Bewerbungsmappe, frühest möglicher Eintrittstermin, Gehaltsvorstellung. Sie können zusätzlich auf Wunsch Anmerkungen und Kommentare hinterlassen und, soweit vorhanden, auf Ihre Website verweisen. Ihre Bewerbungsunterlagen werden in der Medios-Gruppe zentral durch die Medios-Personalverwaltung der Medios AG verarbeitet (Verarbeitung gemäß § 26 BDSG). Für den Fall, dass wir Ihre Bewerbung ablehnen, werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sechs Monate lang aufbewahrt und dann vernichtet.

Automatische Datenerhebung während der Nutzung der Medios AG Website

Technisch erforderliche Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden auch wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Analyse- & Werbedienste

Mithilfe der folgenden Analyse- & Werbedienste möchten wir Ihr Verhalten auf unserer Website nachvollziehen, unseren Service verbessern und/oder Ihnen interessenbasierte Anzeigen einblenden. Sie können der Datenverarbeitung wie in den folgenden Abschnitten beschrieben widersprechen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics (Google Inc.). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie den Button „Google Analytics deaktivieren“ anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Google Analytics deaktivieren

 

Weitergabe Ihrer Daten

Wir haben für folgende Verarbeitungstätigkeiten Auftragsverarbeiter eingebunden:

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies nach europäischem Datenschutzrecht zulässig oder vorgeschrieben ist. Dies ist zum einen der Fall, wenn Sie ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt haben und/oder die Weitergabe zur Vertragsdurchführung erforderlich ist. Für den Fall, dass Sie sich auf eine Mitarbeit bei einem Unternehmen der Medios-Gruppe bewerben möchten, werden Ihre Daten durch die zentrale Personalverwaltung der Medios-Gruppe (Medios AG, Friedrichstrasse 113a, 10117 Berlin) verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten ist datenschutzrechtlich ferner dann zulässig, wenn die Durchsetzung von Regelungen anderer Gesetze (z.B. strafrechtliche Regelungen) die Weitergabe einfordern und dieser Weitergabe aus datenschutzrechtlicher Sicht nichts entgegensteht. Sie können sich darauf verlassen, dass die Medios AG mögliche Weitergaben vorab datenschutzrechtlich durch den Medios AG Datenschutzbeauftragten prüfen lässt.

Ihre Rechte gegenüber der Medios AG

Wir möchten Sie kurz über die Datenschutzrechte informieren, die Sie der Medios AG gegenüber ausüben können:

Auskunftsrecht / Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bitte schicken Sie uns hierzu eine E-Mail an datenschutz@medios.ag. Die Medios AG darf ausschließlich zutreffende Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Falls Sie – zum Beispiel durch Wahrnehmung Ihres Auskunftsrechts – feststellen sollten, dass ein Datum über Sie unzutreffend ist bzw. unzutreffend geworden ist, sind wir grundsätzlich verpflichtet, es umgehend zu korrigieren.

Löschungsrecht/Sperrungsrecht

Die Medios AG verarbeitet Ihre Daten nur zu den in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecken. Wir benötigen diese Daten zunächst grundsätzlich nur zur Abwicklung der von Ihnen gewünschten Datenverarbeitung (z.B. Bearbeitung Ihrer Nachricht, Prüfung Ihrer Bewerbung). Nach Ablauf dieser Zeit sind wir hinsichtlich bestimmter Datenverarbeitungen allerdings ggf. gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten für eine bestimmte Zeit aufzubewahren. Da wir Ihre Daten zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr benötigen, um die in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecke zu erfüllen, sperren wir sie.

Widerspruchsrecht

Soweit Ihnen hinsichtlich der in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Datenverarbeitungen ein gesetzliches Widerspruchsrecht zusteht, weisen wir Sie an der entsprechenden Stelle darauf hin. Sie haben an den entsprechenden Stellen auch die Möglichkeit, Ihren Widerspruch bequem auszuüben.

Ein Recht auf Widerspruch gegen die (weitere) Datenverarbeitung steht Ihnen grundsätzlich zu bei Verarbeitungen auf Basis der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ sowie bei Verarbeitung auf Basis einer Einwilligung.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu z.B. an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Kontakt zum Medios AG Datenschutzbeauftragten

Über die folgende E-Mailadresse können Sie sich unmittelbar an den Medios AG Datenschutzbeauftragten wenden: datenschutz@medios.ag.

Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, Teile dieser Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Soweit für die Einführung eines neuen Services Ihre vorherige Zustimmung erforderlich ist, werden wir Sie rechtzeitig entsprechend informieren und um Ihre Einwilligung bitten.