Related Links

Das Vergütungssystem 2022 für die Mitglieder des Aufsichtsrates wurden mit einer Mehrheit von
99,99 % der gültigen abgegebenen Stimmen von der Hauptversammlung am 21. Juni 2022 beschlossen. Downlaod (PDF, 115 KB)

Das Vergütungssystem 2021 für die Mitglieder des Aufsichtsrates wurden mit einer Mehrheit von
99,98 % der gültigen abgegebenen Stimmen von der Hauptversammlung am 10. Juni 2021 beschlossen.  Download (PDF, 136 KB)

Der Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2021 wurde mit einer Mehrheit von 70,68 % der gültigen abgegebenen Stimmen von der Hauptversammlung am 21. Juni 2022 beschlossen. Download (PDF, 739 KB)

Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat Download (PDF, 138 KB)

Geschäftsordnung für den Prüfungsausschuss Download (PDF, 112 KB)

Geschäftsordnung für den Vergütungs- und Nominierungsausschuss Download (PDF, 96 KB)

Unser Aufsichtsrat der Medios AG besteht nach der Satzung aus vier Mitgliedern. In folgenden finden Sie alle wesentlichen Informationen

Mitglieder des Aufsichtsrat

Vorsitzender des Aufsichtsrats
ESG Beauftragter

Jahrgang: 1973
Nationalität: Deutsch
Mitglied seit: Beendigung der Hauptversammlung 2015
Gewählt bis: Beendigung der Hauptversammlung 2023

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
Deutsche Mandate:

  • Medios AG, Hamburg (Vorsitzender des Aufsichtsrats)    
  • Palgon AG, Düsseldorf (Vorsitzender des Aufsichtsrats)    


Kurzvita
Dr. Yann Samson hat Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert und dort auch promoviert. Seine Karriere begann er im Jahre 1999 als Rechtsanwalt bei Samson & Partner Patentanwälte mbB, München.  In den darauffolgenden Jahren wurde er Mitglied des Vorstands der financial.com AG, München (2000) und Mitglied des Verwaltungsrats der Derivative Partners Holding AG, Zürich, Schweiz (2004 – 2015). Danach folgten Positionen in der Geschäftsführung bei der Atacama Capital GmbH, München (2004 – 2015) sowie bei der Lacuna Vermögen GmbH, München (2015 – 2020). Des Weiteren war Dr. Samson von 2004 – 2006 Mitglied des Aufsichtsrats der Equity First AG, München.  Bis heute ist er Mitglied des Vorstands der financial.com AG (seit 2000) und Mitglied des Aufsichtsrats der Palgon AG (seit 2018). Seit 2015 ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats der Medios AG.  Als erfahrener Rechtsanwalt und Mitglied der Geschäftsführung verschiedener Unternehmen, besitzt Dr. Samson jahrelange Expertise in Rechtsfragen sowie in der Unternehmensführung.

Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats

Jahrgang: 1961
Nationalität: Deutsch
Mitglied seit: Beendigung der Hauptversammlung 2016
Gewählt bis: Beendigung der Hauptversammlung 2023

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
Deutsche Mandate:

  • Medios AG, Hamburg (Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats)

 

Kurzvita
Joachim Messner hat Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz sowie der Universität Freiburg im Breisgau studiert. 1991 erhielt er seine Zulassung als Rechtsanwalt und 2008 seine Zulassung als Fachanwalt für Medizinrecht.

In den Jahren 2002 – 2015 gründete er mehrere Unternehmen (u. a. Insumed GmbH, GiG GmbH, BIA Systems GmbH und thesportgroup GmbH).

Heute ist er zugelassener Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Inhaber der Anwaltskanzlei Messner Rechtsanwälte und der Messner Unternehmensberatung, Mainz. Seit 2016 ist er stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Medios AG.

Joachim Messner verfügt über jahrelange Expertise in Rechtsfragen im Medizin- und Apothekenrecht sowie in der Unternehmensgründung und -beratung im Gesundheitsmarkt.

Mitglied des Aufsichtsrats

Jahrgang: 1962
Nationalität: Deutsch
Mitglied seit: Beendigung der Hauptversammlung 2015
Gewählt bis: Beendigung der Hauptversammlung 2023

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
Deutsche Mandate:

  • Medios AG, Hamburg (Mitglied des Aufsichtsrats)
  • TU Berlin Science Marketing GmbH, Berlin (Mitglied des Aufsichtsrats)

 

Kurzvita
Klaus J. Buß hat Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Unternehmensfinanzierung an der Universität Bremen studiert.

Er begann seine berufliche Laufbahn als Student in der IT-Beratung und Verkaufsunterstützung. Nach dem Studium ging er zur Lufthansa AG, wo er über 10 Jahre hinweg verschiedene leitende Positionen innehatte. In den darauffolgenden Jahren war er als Finanzleiter, Manager und Vizepräsident unter anderem für die Deutsche Telekom tätig. Ab dem Jahre 2012 hat er mehrere Unternehmen gegründet (u. a. Motionlogic GmbH, Trust2Core GmbH, TinySuperLab GmbH und Calliope gGmbH) und wurde außerdem Mitglied in verschiedenen Kontrollgremien sowie im Aufsichtsrat.

Heute ist er Geschäftsführer der Calliope gGmbH, Gesellschafter bei der TinySuperLab GmbH und der BISDN – Berlin Institute for Software Defined Networks GmbH, sowie Mitglied im Aufsichtsrat der TU Berlin Science Marketing GmbH und der Medios AG (seit 2015).

Klaus J. Buß‘ Expertise erstreckt sich insbesondere auf die Bereiche öffentlich-private Partnerschaften, Forschungs- und Innovationsmanagement, Unternehmensstrategie und Gründung von Start-Up Unternehmen.

Mitglied des Aufsichtsrats

Jahrgang: 1969
Nationalität: Deutsch
Mitglied seit: Beendigung der Hauptversammlung 2021
Gewählt bis: Beendigung der Hauptversammlung 2024

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
Deutsche Mandate:

  • Medios AG, Hamburg (Mitglied des Aufsichtsrats)
  • Trans-O-Flex GmbH & Co KGaA, Weinheim (Mitglied des Aufsichtsrats)

 

Kurzvita
Dr. Anke Nestler hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau studiert und an der TU Berlin zum Dr. rer. oec. promoviert.

Nach Stationen in der Industrie, bei einer der Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie im Corporate Finance Team einer großen Rechtsanwaltsgesellschaft gründete sie 2008 die VALNES Corporate Finance GmbH im Rahmen eines Spin-offs.

Heute ist Dr. Nestler öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Bewertung von Unternehmen und immateriellen Vermögensgegenständen sowie Certified Licensing Professional (CLP) und Certified Valuation Analyst (CVA). Zudem ist sie Mitglied im Fachausschuss der IHK Frankfurt für die Bestellung von Sachverständigen für Unternehmensbewertung, leitet den IP-Bewertungsausschuss der LES Deutschland (Licensing Executives Society), ist gelistete Expertin bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) und in weiteren zahlreichen Fachgremien aktiv. Seit 2021 ist sie Mitglied des Aufsichtsrats der Medios AG.

Als geschäftsführende Gesellschafterin, Fachausschussmitglied und gelistete Expertin besitzt Frau Dr. Nestler umfangreiche Erfahrung in der Bewertung von Unternehmen, Lizenzen und immateriellen Vermögensgegenständen, in der Beratung zu aktienrechtlichen Maßnahmen, in M&A-Transaktionen, bei Restrukturierungen sowie in der Erstellung von Gutachten.

Ausschüsse des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat der Medios AG hat durch Beschluss vom 10. Juni 2021 aus seiner Mitte zwei Aufsichtsratsausschüsse gebildet: einen Prüfungsausschuss und einen Vergütungs- und Nominierungsausschuss. Beschließende Ausschüsse wurden aufgrund der Größe der Gesellschaft nicht gebildet; beide Ausschüsse können lediglich Empfehlungen aussprechen. Deren weitere Zuständigkeit ist in den Geschäftsordnungen der Ausschüsse festgelegt; die personelle Besetzung der Ausschüsse ergibt sich aus nachstehender Übersicht.

Prüfungsausschuss
Dr. Anke Nestler (Vorsitzende)
Klaus J. Buß

Vergütungs- und Nominierungsausschuss
Dr. Yann Samson (Vorsitzender)
Joachim Messner

Kontakt

Claudia Nickolaus
Head of Investor & Public Relations
ESG Communications

 +49 30 232 566 800

 ir@medios.ag

 

 

Bleiben Sie informiert

Lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und die Veröffentlichungen von Finanzberichten informieren. So bleiben Sie automatisch auf aktuellem Stand.

Die Anmeldung ist kostenfrei und kann jederzeit widerrufen werden.

Zur Anmeldung